SPEISENMEISTEREI

Zell am See, Salzburg, AUT, 2016

Schalensitze unter der Holztramdecke

Durch die uralten Mauern des „Lohninghofs“ (erbaut 1120) weht ein moderner Wind! Hier ist die „Speisenmeisterei“ untergebracht – ein kulinarisches Gesamtkunstwerk, bestehend aus Restaurant, Feinkostladen, Vinothek und Kochschule. In der Gaststube bildet die klassisch-moderne Ausstattung – schalenartige Designer-Stühle, schlichte, schlanke Tische, rundherum laufender Beleuchtungsbalken, metallene Werkstattlampe – einen wohltuenden Kontrast zum Lärchenboden und zur Holztramdecke. Ein ungewöhnlicher Raumteiler aus grünen Flaschen sorgt für private Atmosphäre, ebenso wie das Ensemble „für zwei“ – bestehend aus einem kleinem Tisch und großen, in kräftigem Purpur-Orange gehaltenen Polstersesseln. Auch die Terrasse bietet stilistische Besonderheiten: etwa einen Lounge-Bereich mit farbkräftigen, bequem gepolsterten Palettenmöbeln, oder alte Schulgarderobenbänke direkt an der Hausmauer.

Seeuferstr. 6, 5700 Zell am See

 

  • IRD GmbH
  • Hummelberg 11
  • A-4652 Steinerkirchen
  • +43 664 / 21 11 228
  • UID.: ATU 68 25 92 25