AL TEATRO

Augsburg, Bayern, GER, 2016

Der etwas andere Italiener

Dass man ein italienisches Restaurant – abseits jeglicher Italo-Klischees – mit viel Charme und „legerezza“ gestalten kann, zeigt das Al Teatro in der Augsburger Altstadt. Zu dessen schlichter, aber pointierter Ausstattung gehören etwa Terrazzo-Bodenfliesen in klarem Schwarzweiß, klassisches Fischgrätparkett, Wandverkleidungen aus massiven Eichendielen und frei liegende, gekalkte Ziegelmauern. Auffällige, große Glasluster, verstellbare Werkstatt- bzw. schwarze Metallleuchten setzen lichtvolle Akzente in den einzelnen Restaurantbereichen, die durch „transparente“ Raumteiler aus gedrechselten Holzsprossen und mannshohe Regale mit Glas- und Porzellanobjekten voneinander separiert sind. Einfache Trattoria-Tische mit Eichenholzplatten, stoffbezogene Polsterbänke und Fensterläden aus Holz sorgen für ein appetitanregendes Ambiente. Dass ein- und dasselbe Stuhlmodell sowohl in hellem Kunststoff als auch in dunklem Holz ausgeführt wurde, bietet einen reizvollen Kontrast. Buon appetito!

Bei St. Ursula 1, 86150 Augsburg

 

  • IRD GmbH
  • Hummelberg 11
  • A-4652 Steinerkirchen
  • +43 664 / 21 11 228
  • UID.: ATU 68 25 92 25